Tempel, Schreine, Moscheen, Kirchen, Gurdwara

Wenn ich von Phuket erzähle, sage ich immer, dass man hier nie weiter wie 100 m gehen muss, um irgendwo Essen zu können. Etwas abgewandelt könnte man auch sagen, dass man – zumindest in Phuket Town – nicht viel weiter als 500 m gehen muss, um beten zu können in einem buddhistischen, chinesischen oder indischen Tempel, in einer Moschee oder einem christlichen Gotteshaus. Viele habe ich schon bei meinen Radtouren entdeckt. Andere, die etwas weiter weg sind, kenne ich von Touren und Besichtigungen.

Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht, mit Hilfe von Kartenmaterial und Google Map die Insel und die Stadt zu durchforsten und ich fand:

8Wat41 Wats,

8Shrine28 Shrines,

8Moschee18 Moscheen, 8Christ4 Kirchen und

8Hindu2 indische Tempel.

Da fehlen sicher noch ein paar, aber man kann ja immer noch ergänzen. Und von denen, die ich bis jetzt kennengelernt habe, kann ich behaupten: jeder einzelne Tempel hat etwas, was ihn von anderen unterscheidet – einen USP würde man in der Werbung sagen. Von über 30 Glaubensorten habe ich schon Fotos gemacht, Bildergalerien und Berichte. Mein Ziel ist es, im Laufe der Zeit alle zu erfassen und so ein umfassendes Werk über Phukets Tempel zu schaffen. Ein Problem dabei ist die oft sehr unterschiedliche Schreibweise, wenn die Thailändische Schrift romanisiert wird. Manche Tempel haben auch verschiedene Namen – „Rufnamen” die jeder kennt und offizielle – diese zweiten sind dann in kursiver Schrift. In Klammern steht die nähere Ortsbezeichnung.

Zusätzlich habe ich eigene Karten angelegt, um die Tempel mit Hilfe von Rastergittern schneller zu finden. Die Abbildungen hier als jpg sind natürlich etwas schwer zu entziffern, weil sie fürs Internet relativ klein sein müssen. Wer es genau sehen will, kann aber auch auf ein PDF zurückgreifen. Die Auflistung unten ist für die Insel von Nord nach Süd und eine separate für die Stadt. Die Links führen direkt zu den ausführlichen Berichten und Galerien. Zum Phuket Town Wat PDF, zum Phuket Insel Wat PDF.

 

PhuketTown_Wat

Phuket Town
I2  Wat Kosit Wihan – der Tempel für die Toten (Phuket Town North)
I2  Wat Lang San · Wat Charoen Samanakij – der Tempel am Radar Hill mit eigenem Radiosender (Radar Hill)
H2 Wat Khao Rang · Thopkhoijornjet Utistsamakkitum – 1999 mein erster Tempel und bis heute mein liebster (Rang Hill)
H3 Wat Khun Chee – das einzige Nonnekloster der Umgebung (Khao Rang)
H3 Wat Kajorn Rongsan (Krabi Road)
I3  Wat Mongkon Nimit · Wat Krang / Wat Phutta Mangkon – der Tempel mitten im Leben (Old Phuket Town)
I3  Wat Wichit Sangkaram  Wat Kuan – eine der größten Tempelanlagen der Insel (Phuket Town)

G1  Lim Hu Tai Su Shrine – der Shrine in der Nachbarschft unserer ersten Wohnung (Yaowarat Road)
H2 Jeng Ong Shrine (Yaowarat Road)
H3  Samkong Shrine (Mae Luan Road)
H3  Mae Yanang Shrine (Wichit Songkram Road)
H3 Jor Ong Shrine – klein aber fein am Eingang zur Altstadt (Krabi Road)
H3 Put Jaw Shrine · Kwan Im Teng Shrine  – der älteste chinesische Tempel in Phuket (Soi Phutom)
H3 Jui Tui Shrine – unser Hochzeits-Shrine (Soi Phutom)
H3 Sangtham Shrine · Serene Light Shrine – das versteckte Kleinod im Herzen Phukets (Phangnga Road)
H3 Jao Mae Kuan Im Shrine (Bangkok Road)
H3 Sui Boon Thong Shrine (Larong Soi 4, Phatana Road)
F1 Jor Soo Kong Naka Shrine –  (Laem Chan)
I4  Hok Nguan Kung Shrine – der Shrine direkt am belebtesten Kreisverkehr (Surin Circle)
I4  Bang Niao Shrine · Tao Buang Keng Shrine – eine der Hochburgen beim Vegetarian Festival (Phuket Road)
J5 Kiew Tien Kieng Shrine – Start oder Ziel beim Vegetarian Festival (Saphan Hin)

I4 Yameay Mosque – die einzige Moschee in Phuket Town (Phuket Town)

H4 Cath. Church (Phuket Town)
I4  Assumption Cath. Church – die Kirche zu Mariä Himmelfahrt (Phuket Town)

I3 Gurdwara Siri Guru Singh Sabha – der Tempel der Sikhs (Phuket Town)
I3 Tendayudapani Foundation – die indische Götterwelt erleben (Phuket Town)

 

PhuketInsel_Wat_Nord

Phuket Nord

B3 Wat Muang Mai (Muang Mai)
B3 Wat Monkonnaram · Wat Nai Yang – der Tempel mit botanischem Garten (Nai Yang)
C4 Wat Phra Thong – der Tempel der goldenen önche (Thalang)
C4 Wat Kanan (Thalang)
B5 Wat Phra Nang Sang (Thalang)
B5 Wat Thep Kasattri · Wat Ban Don (Ban Don)
B5 Wat Choeng Thale (Thalang District)
B5 Wat Anamai Kasem · Wat Bangthao (Choeng Tale)
B5  Wat Thepwanaram · Wat Manik (Baan Manik)
C5 Wat Sri Sunthorn – der große liegende Buddha (Phuket Thani)
D5 Wat Sopon Wanaram · Wat Pa Klok (Mu Ban Phloen Chan)

B2 Hai Yian Geng Shrine (Suan Maphrao)
C3 Sheng Leng Tong Shrine (Muang Mai)
C4 Gim Tsu Ong Shrine (Thalang)
D4 Jong Nghi Tong Shrine (Bang Rong)
B5 Cherng Thalay Shrine  (Bang Tao)
C5 Tha Rua Shrine – unübersehbar auf halbem Weg zum Flughafen (Tha Rua)

B2 Nurul Aman Mosque (Yit)
C2 Darussalam Mosque (Ao Tu Khun)
C2 Rao Dotul Yannah Mosque (Mak Prok)
D4 Ban Bang Rong Mosque – für mich die schönste Moschee (Bang Rong)
B5 Darul Iti Had Mosque (Se Sun Ton)
B5 Darul Eahsan Mosque (Bang Tao)
B5 Mukarom Mosque (Bang Tao)

C4 Orthodox Christian Church (Thalang)
C7 Adventist Church (Phuket Nord)

PhuketInsel_Wat_Süd

Phuket Süd

A6 Wat Ban Kamala  (Bang Tao)
C6 Wat Tha Ruea (Sri Sunthon)
C6 Wat Ratsadaram (Baan Teelanka)
D6 Wat Sapam Thammaram (Thep Kasattri)
B7 Wat Kathu (Kathu)
B7 Wat Suwan Khiri Wong · Wat Patong (Patong)
C7 Wat Sam Kong (Phuket Town North)
C7 Wat Anuphat Kritdaram (Kathu)
D7 Phra Aram Memorial – ein Kleinod der Ruhe (Phuket Nord nahe Mission Hospital)
D7 Wat Pitak Samanakij (Phuket Town North-East)
D7 Wat Kho Siray – der goldene Felsen aus Myanmar mit herrlicher Aussicht (Koh Siray)
A8 Wat Suwan Khirikhet – großartige Tempelanlage und donnerstags und samstags Tempelmarkt (Karon)
B8 Wat Mai – ein Baumstamm als Heiligtum (Chalong)
B8 Wat Luang Pu Supa · Wat Silsuparam – hier lebt der älteste Mönch von Phuket (Chalong)
B8 Wat Chalong · Wat Chaithararam  – das Muss für jeden Touristen auf Phuket (Chalong)
B8 Big Buddha · Mingmongkol Buddha– der 45 Meter hohe Marmorbuddha ist von weitem zu sehen (Chalong)
C8 Wat Thepnimit – der Tempel mit dem Hühnerhof (Phuket, Chao Fa Road)
C8 Wat Ladthiwanaram – Chinesen im Gänsemarsch zum Gebet (Chalong)
B9 Wat Kitti Sangkha Ram – gepflegte Tempelanlage, freundliche Mönche (Kata)
B9 Wat Naiharn – der Tempel an der Südspitze Phukets (Naiharn)
B9 Wat Sawang Arom – Boulespielen im Hof des Tempels (Rawai)

B6 Boon Kaw Kong Shrine – hupen ist Pflicht auf der Passhöhe nach Patong (Kathu)
D6 Sapam Shrine (Bang Niao)
B7 San Jeaw Kathu Shrine (Kathu)
C7 Yokkenkeng Shrine (Phuket Nord)
C8 Tamnak Thep Bua Sawan – der Privat-Shrine quasi im Vorgarten (Chalong)
C8 Kuan U Shrine – der Shrine auf meiner Lieblingsradtour (Chalong)

B6 Phadungsat Mosque (Kamala)
B6 Wada Niyatun Islamiyah Mosque (Kalim)
C6 Islahuddeen Mosque (Thung Ka)
D6 Musjid Levaaulislam (Laem Hin)
B7 Patong Mosque Patong)
C8 Kiyumuddeen Mosque – die kleinste der drei Moscheen auf der Halbinsel (Soi Banborae)
C8 Iszatulisman Mosque – sie ist nicht zu übersehen an der 4023, hier dominieren weiß und grün (Ao Makham)
B9 Nurut Diniya Mosque (Rawai)
B9 Aowalul Hedayah Mosque (Rawai)
B9 Noorul-Ibadah Mosque (Rawai)
D9 Nural Islamiya Mosque – leicht versteckt aber fünf goldene Kuppeln leuchten (Panwa)